Impressum Planspiele Über uns Kontakt Startseite Leistungen Modelle
Modellbildung und Simulation Planspiele
Datenschutz
Krankenhausplanspiel 1.   Ziele & Nutzen Die   Prozesse   innerhalb   eines   Krankenhauses   sind   stark   miteinander   vernetzt   und   besitzen   eine   hohe   Komplexität.   Dies   stellt   das   Krankenhaus- management    zunehmend    vor    große    Herausforderungen.    Nur    das    abgestimmte    Zusammenwirken    der    verschiedenen    Teilbereiche    im Krankenhaus   führt   zu   einem      Gesamtoptimum.   Im   Krankenhausplanspiel   lernen   und   spielen   die   Teilnehmer   die   prozessorientierte   Planung, Lenkung   und   Veränderung   des   Krankenhauses   aus   medizinischer,   logistischer   und   administrativer   Sicht.   Die   Spieler   erfahren,   wie   sich   ihre Entscheidungen   einerseits   auf   derm   medizinischen   Service   und   das   Qualitätsniveau      und   andererseits   auf   die      Kosten,   Prozesszeiten   damit   die Wirtschaftlichkeit   des   Krankenhauses   auswirken.   Ihre   Planungen   für   das   Krankenhaus   können   durch   das   Einspielen   von   Ereignissen   oder Störungen     wie     Schwankungen     im     Patienteaufkommen,     Konkurrenz,     Zeitverzögerungen     etc.     erschwert     werden.     Der     Umgang     mit krankenhausinternen wie auch -externen  Zielkonflikten kann durch unterschiedliche Teilnehmer im Planspiel ausgetragen und geübt werden. 2.   Zielgruppe Fachtraining für Personal im Krankenhausmanagement Training für Betroffene von Veränderungsprozessen Entwicklungsprogramm für Führungskräfte und Führungskräftenachwuchs Studenten 3.   Lerninhalte Die    Simio    Krankenhaussimulation     unterstützt    detailliert    Planspiele,    in    denen    die   Auswirkungen    von    Entscheidungen    des    Krankenhaus- managements   auf   Patienten,   Personal   und   Kosten/   Einnahmen   gübt   werden.   Je   nach   Zielgruppe   kann   das   Planspiel   der   Grundlagenvermittlung oder   der   Spezialausbildung   dienen.   Sekundäres   Ziel   kann   die Teambildung   sein,   insbesondere   zur   Begleitung   von   Organisationsänderungen   oder zur Schärfung des Kosten-/ Nutzenbewusstseins. Das Planspiel kann auf folgende Themen ausgerichtet werden: Veränderung beim medizinischen und administrativen Personal, Anpassung der personellen Verfügbarkeit an Belastungsspitzen Einführung neuer Systeme und Verfahren Nutzung/ Auslastung er OP-Kapazitäten,  Service-Verbessungen und damit verbundenen Reduzierungen von Wartezeiten Veränderungen in der Infrastruktur, der Ausstattung oder der Krankenhauslogistik Maßnahmen für Kosteneinsparungen etc….. 4.   Durchführung Dauer ½ - 3 Tage bis zu 5 Teilnehmer pro Gruppe Je nach Seminarleitung und Infrastruktur können mehrere Spielgruppen gleichzeitig spielen
Beratung